Skip to main content Skip to page footer

Die FHM als Arbeitgeber

Zusammen lernen – zusammen wachsen

Im Team sind wir stark – im Dialog mit all unseren Bereichen, mit unseren Studierenden, Alumni und nicht zuletzt mit unseren Kooperationspartnern auf Augenhöhe. Eine offene, diverse Gesellschaft ist dabei für uns selbstverständlich. Die Qualität hat für uns immer Vorrang vor wirtschaftlichem Wachstum. Deshalb fördern und fordern wir den direkten Austausch, offene Debatten sowie die Freiheit von Wissenschaft, Forschung, Lehre und Studium. Hierbei unterstützen wir die Pluralität des Hochschulwesens. Als Einzelpersonen und als Gemeinschaft handeln wir ehrlich und bewahren grundlegende akademische und ethische Werte. Wir sind offen für neue Wege und Ideen. Unsere Handlungen basieren auf einem starken wissenschaftlichen Fundament, auf dessen Grundlage wir zukunftsfähig handeln können. Das garantiert uns, immer neue Wege zu finden und diese konsequent und gezielt weiterzuverfolgen. 

Ihre Benefits

Gute Gründe für einen Job an der FHM

Gute Verkehrsanbindung

Mitarbeiterevents

Zukunftsorientierte Branche

Moderne Büros & Arbeitsplätze

Flexible Arbeitszeiten

Kollegiale Arbeitsatmosphäre

Expandierendes Unternehmen

Hohe Dynamik, Eigenverantwortung & Teamwork

Kostenlose Getränke

Sicherer Arbeitsplatz

Leistungsstarkes & angenehmes Arbeitsumfeld

Rabatte bei vielen online-Shops

Die FHM arbeitet eng mit Kooperationspartnern aus der Wirtschaft und dem Sozialwesen zusammen. Studierende, Lehrende und Mitarbeiter leben diese Zusammenarbeit tagtäglich: Insgesamt umfasst das Netzwerk der Hochschule mehr als 4.000 Unternehmenskontakte. Das bietet nicht nur den Studierenden zahlreiche Möglichkeiten für Praktikumsplätze, den direkten Jobeinstieg oder eine Nebentätigkeit – die FHM kennt aufgrund dieser engen Zusammenarbeit auch die Bedarfe der mittelständischen Wirtschaft genau und entwickelt in Abstimmung mit den Kooperationspartnern zielgerichtet Studiengänge, die hier ansetzen. Somit bildet die FHM genau die Nachwuchs-Fach- und Führungskräfte aus, die im Mittelstand gebraucht werden und die diesen zukunftsorientiert ausrichten und gestalten können.

Die Fachhochschule des Mittelstands setzt in ihrem Selbstverständnis insbesondere auf die Themen Unternehmensgründung und -nachfolge. Im deutschen Mittelstand stehen in den nächsten Jahren zahlreiche Unternehmen vor einem Generationswechsel. Damit kommt neben dem Thema Start-up auch der Unternehmensnachfolg eine besondere Bedeutung für den Erhalt der mittelständischen Wirtschaftsstrukturen zu. Es sind unternehmerisch denkende Menschen, die in der Gesellschaft für Wertschöpfung, Arbeitsplätze, regionale Dynamik und damit Wirtschaftswachstum sorgen – Entrepreneure, Gründer oder Unternehmer. 

Die FHM entwickelt ihre internationalen Beziehungen und Kooperationen weiter und trägt damit zur Bildung interkultureller Kompetenzen der Studierenden und Lehrenden bei. Sie bereitet im Rahmen eines staatlich anerkannten Studienkollegs ausländische Studierende auf ein Studium in Deutschland vor. Den Studierenden bietet die Hochschule mit internationalen Studiengangskooperationen optimale Studien- und Praxisphasen für einen individuellen Karriereweg.

Die FHM setzt im Bereich Forschung & Entwicklung auf anwendungsorientierte Forschung insbesondere für die Zukunftsfragen der mittelständischen Wirtschaft. Hervorzuheben sind in diesem Zusammenhang die Bereiche Digitalisierung, VAR-Lösungen, Nachhaltigkeit und Unternehmertum. Die anwendungsorientierte Forschung wurde bereits vom Wissenschaftsrat der Bundesrepublik Deutschland als „beeindruckend“ eingestuft; auch aus Sicht der Europäischen Union gehört die FHM zu den forschungsstarken Hochschulen.

Die FHM stellt sich vor

Die Hochschule in Zahlen


0 %
unserer Absolvent*innen sind einen Monat nach ihrem Abschluss im Job oder einem weiterführenden Studium

0
akkreditierte Bachelorstudiengänge

0
Mitarbeitende sorgen für einen reibungslosen Ablauf Deines Studiums

0
Standorte gibt es in ganz Deutschland
Ausgezeichnet! Zertifizierte Qualität an der FHM.