Skip to main content Skip to page footer
| Hochschulnews

FHM verstärkt Präsenz in Indien

Anlässlich seiner Reise in das indische Delhi und die Millionenstadt Chandigarh (Bundesstaat Punjab) konnte FHM-Prorektor Prof. Dr. Volker Wittberg mehrere dortige Universitäten besuchen und Kooperationsvereinbarungen abschließen.

Eröffnungszeremonie des Welcome Centers in Chandigarh
Mandeep Singh und Prof. Dr. Volker Wittberg bei der Eröffnung des Welcome Centers
Dr. Aman Mittal, Vice President der LPU, (links) und Prof. Dr. Volker Wittberg mit dem LPU-Kollegium bei der Signing Ceremony
Prof. Dr. Volker Wittberg und Prof. Manpreet Manna, Vice Chancellor der CU, bei der Signing Ceremony

Hauptziele des Aufenthalts waren die indische Lovely Professional University (LPU) sowie die Chandigarh University (CU), beides Top-gerankte private Universitäten. Mit Dr. Aman Mittal, Vice President der LPU, sowie Prof. Manpreet Manna, Vice Chancellor der CU, wurden Vereinbarungen zur Zusammenarbeit im Studierendenaustausch und in Forschungskooperationen unterschrieben.

Zudem begleitete Professor Wittberg die Eröffnung des Welcome Centers für potenzielle indische FHM-Studierende in Chandigarh. Dort werden hinkünftig Studienbewerberinnen und -bewerber für FHM-Studienprogramme, insbesondere auch für den Multi University-Campus Düren der FHM sowie der britischen University of Gloucestershire beraten und im Bewerbungsprozess unterstützt.

Ausgezeichnet! Zertifizierte Qualität an der FHM.